Fredy, geb. ca. Dezember 2013, m (Vermittlungshilfe)

Name: Fredy
Alter: geb. ca. Dezember 2013
Geschlecht: m
Herkunft: Schweiz
Aufenthaltsort: Kanton Thurgau
geimpft: nein
kastriert: ja
gechipt: nein

Fredy wurde als Streuner in sehr schlechtem Zustand auf der Strasse gefunden und in einer Tierklinik abgegeben. Seine Blutwerte waren sehr schlecht, epileptische Anfälle, seine innere Bauchdecke war gerissen und darum seine Leber nach aussen gerutscht. In einer aufwändigen Operation wurde seine Leber zurück verlegt und sein Bauchraum verschlossen. Auch wurde Fredy erfolgreich gegen FIP therapiert. Seine epileptischen Anfälle hat er immer noch und muss darum 2 mal am Tag sein Medikament einnehmen. Fredy ist ängstlich, wenn man sich aber in Ruhe zu ihm hinsetzen dann kuschelt er sehr gerne. Er reagiert etwas zeitverzögert und hält sich bis jetzt nur auf dem Boden auf, springt auf keinen Katzenbaum. Fredy braucht ein ruhiges Zuhause. Andere Katzen sollten eher gemütlich sein und auch mit ruhigen Hunden hat er kein Problem. Begeistert wäre Fredy über einen gesicherten Freigang. Gerne kann Fredy im Kanton Thurgau besucht werden.

 

Interesse an Fredy?